Zivildiensteinsatz

Das Staatsarchiv des Kantons Zürich ist ein anerkannter Einsatzbetrieb für Zivildiensteinsätze. Wir suchen Interessenten, die einen Einsatz in der Abteilung Editionsprojekte und/oder in der Abteilung Aktenerschliessung leisten wollen.

In der Abteilung Editionsprojekte werden Sie primär im Projekt «Transkription und Digitalisierung von Kantonsratsprotokollen und Regierungsratsbeschlüssen des Kantons Zürich seit 1803» mitarbeiten. Sie werden einerseits in den Bereichen Korrektorat und Qualitätssicherung der mittels automatischer Texterkennung (OCR) aufbereiteten Originalquellen tätig sein, andererseits bei der Vorbereitung der Projektdaten für den Import in die Archivdatenbank mithelfen und administrative Arbeiten übernehmen.

In der Abteilung Aktenerschliessung werden Sie Akten der Kantonsverwaltung aus dem 20. Jahrhundert ordnen und verzeichnen, mit den gesetzlichen Einschränkungs- und
Schutzfristen versehen, konservatorisch aufbereiten, signieren, etikettieren und magazinieren.

Die geforderte Verpflichtungsdauer beträgt drei bis fünf Monate. Weitere Informationen geben Ihnen gerne Christine Werndli, Leiterin Personal, Finanzen & Controlling im Staatsarchiv, 043 258 50 02, oder das für Sie zuständige Regionalzentrum.